friendica.waldstepperbu.de

waldstepper Pinned item friendica

Hallo Fediverse

Fediverse-Treffen im Real Life sind eine gute Möglichkeit Kontakte zu knüpfen. Bis auf wenige Ausnahmen, folge ich in der Regel nur Leuten die ich schon persönlich bei einem Fediverse-Treffen, im Hackerspace oder einem Linuxtag kennengelernt habe.

Viele meiner Beiträge sind öffentlich. Diese können auch, ohne mich als Kontakt zu haben, auf meinem Friendica-Profil gelesen werden.

Für Berlin/Brandendurger gibt es den monatlichen FRe;AK aka Fediverse #Stammtisch auf der c-base.
https://gettogether.community/freaks/

Berliner Fediverse Tag
https://berlinfedi.day/
Mein X230 auf dem monatlichen Fediverse Stammtisch auf der c-base.
Auf der c-base: #Fediverse #Berlin #cbase #Treffen

1

waldstepper friendica

Am Montag den 3. Juni 2024 treffen wir uns zum monatlichen Fediverse-Stammtisch FRe;AK auf der @c-base e.V.
Es ist ein munteres Zusammenkommen von Fedizen unabhängig vom der Fediverse Plattform die verwendet wird.
Fediverse-Treffen in der mainhall der c-base
Wir treffen uns um 19 Uhr auf der c-base - Rungestrasse 20 10179 Berlin.

Das ist der perfekte Zeitpunkt, um Menschen aus dem Fediverse aus Berlin kennen zu lernen und uns über dieses dezentrale Soziale Netzwerk auszutauschen .

#Fediverse #Stammtisch #Berlin #cbase #Treffen #FediTreff


c-base

https://gettogether.community/freaks/
Wofür steht „FRe;AK“?
@Tobias

Tobias hat geschrieben:

Der Stammtisch hat als "Friendica und Red-Matrix Arbeitskreis" eine gut 10 jährige Geschichte in Berlin. Es waren und sind aber grundsätzlich alle Plattformen aus dem Fediverse willkommen. FRe;AK wurde in dieser kurzen Zeit ins Leben gerufen, als Hubzilla noch Red-Matrix hieß.
5 10
Becca Reese mastodon (AP)
Wurde nicht gestern gesagt, dass der Stammtisch nächsten Monat nicht stattfindet, oder hab ich das falsch verstanden? 🧐
Es ging um das nächste Treffen(am 9.5.24) der Linux User Group LinuxWorks! in der Undine.
http://www.linux-works.de/
1
Tobias friendica (via ActivityPub)
Jain - also das Treffen der Linux Works LUG diesen Donnerstag findet nicht statt, w.g. dem Feiertag. Und das Fediverse Treffen im Juni wird erweitert @Becca Reese @waldstepper
Becca Reese mastodon (AP)
Ok, danke euch. War ein bisschen verwirrt von den vielen verschiedenen Treffen. Aber dann bin ich ja froh, dass der Stammtisch und das Nachhaltigkeitstreffen das Gleiche sind. Hatte schon eine Terminkollision befürchtet. 😅
Tobias friendica (via ActivityPub)
Am 3.6.2024 wird der Fediverse Stammtisch erweitert um den Nachhaltigkeitsgedanken der Freien Software im Allgemeinen und großen Ganzen - als Nachbereitungsangebot für das Umweltfestival.
1
Later posts Earlier posts